Projekt 365

Also diese Sache mit dem bloggen…

ich habe unterschiedlichste Blogs zu unterschiedlichsten Themen gestartet. Zum einen weil ich immer mal wieder phasenweise Bock habe zu schreiben. Zum anderen weil ich ebenso phasenweise den Drang habe mich mitzuteilen. Aber all meine bisherigen Blogs waren nie so wirklich von langer Dauer. Immer sind diese Geschichten ins stocken geraten.

Weil das Leben im Weg Stand, weil Arbeit, Termine oder was halt so in der Welt passiert mich abgehalten haben, oder schlicht weil mir gerade nix einfiel.
Ein neues Jahr ist ja immer eine gute Sache um mal wieder was neues zu starten 😉
Dementsprechend habe ich vor mich diesem Blog endlich mal etwas kontinuierlicher zu widmen.

 

Als Aufhänger um eben diese Kontinuität ein bisschen zu fördern habe ich ,inspiriert unter anderem durch den Eintrag von Maik auf buntepixel.org, beschlossen mich der Projekt 365 Idee zu widmen, also jeden Tag ein Foto zu bloggen. Ja ich tue das eigentlich bei instagram, Path oder tadaa ja eh schon. Aber eben diese Plattformen sind nicht in der Bandbreite für jedermann greifbar wie ein Blog. Weil sie eben das sind was sie sind, nämlich massgeblich mobile Communities für die man auf jeden Fall über ein Handy, meist sogar über ein iPhone auf sie zugreifen kann.

lange Worte.
Wenig Bilder

#1
Als bekennender Kaffeejunkie, der auch noch mit einer bekennenden Kaffeejunkess (ist das weiblich für Kaffeejunkie? (-;) müssen halt morgens mehr als 2 Kaffee beim örtlichen Dealer erworben werden.

Projekt 365_01

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: